Apokalypse-Schlacht: Kriegsherren sammeln ihre Truppen

Die Apokalypse-Schlacht am 2. April rückt immer näher: Doombreed und Sid haben sich bereit erklärt, die Teams der “Guten” und “Bösen” Spieler als Kriegsherren (Team-Captains) in die Schlacht zu führen. Hier lest ihr, mit welchen markigen Worten sie sich an ihre Truppen wenden. 

Generalmobilmachung im Sektor Avenweddon

Stillgestanden Soldaten!

Aufgrund allgemeiner alarmierender Anzeichen einer bevorstehenden Invasion werden sämtliche Truppenkontingente inklusive Reservetruppen in die Mobilmachung einbezogen. Egal ob Kopflos oder mit hässlich gefärbten Uniformen, wir brauchen jeden Mann! Jeder imperiale Bürger der eine Waffe tragen kann ist dazu aufgerufen sich in einer der örtlichen Rekrutierungsstellen zu melden.

Gez. Doombreed

An die Kommandanten bösen Teams!

Aus Ermangelung anderer Wortmeldungen und Ansprüche habe ich “Typhus, Wirt des Vernichterschwarms” beschlossen, den Oberbefehl der Streitkräfte, die an der Schlacht um Avenweddon teilnehmen, zu übernehmen.
Fortan wird man mich als “Typhus, Lord of War, Wirt des Vernichterschwarms” kennen und anreden. In Kurzform “Lord of War” oder “Typhus”.  Fortan wird dieser Einsatz unter dem Codenamen “Bad des Blutes” geführt. Wenn niemand Ansprüche oder Einwende hierzu hat, werde ich dem Feind unsere  Absicht und Namen (Charaktermodell der Armee) verkünden. Hierzu fordere ich alle Kommandanten auf Namen und Rang an mich weiter zu  senden. Dies wird ein “Bad des Blutes” meine Brüder und wir werden nichts und niemanden verschonen weder Mensch noch Maschine noch Mutant noch… . Entweder für uns oder gegen uns. Eldar, ich zähle auf euren Hass diesen  Ignoranten gegenüber. Wir werden euch, zumindest in dieser Schlacht, bei euren Unternehmungen unterstützen.

Nach Akzeptanz meiner Autorität folgen weitere Befehle!

Gez.:
Typhus, Lord of War, Wirt des Vernichterschwarms

Tags: ,

Comments are closed.