Freebooter’s Fate-Spielplatte im Eigenbau

… und ne Buddel voll Rum! An zwei Wochenende habe ich mit meiner Freundin eine Spielplatte für Freebooter’s Fate, das Piratenspiel von Werner Klocke, gebaut. Wie wir das gemacht haben und wie das Ergebnis aussieht, das könnt ihr in dieser Bilderstrecke sehen. Aaarrr, Piraten!

picasaView plugin: Could not load data from picasaweb.

Tags:

3 Kommentare zu “Freebooter’s Fate-Spielplatte im Eigenbau”

  1. black.dragon says:

    Sehr sehr nice was ihr da gebastelt habt!

    Sowas könnte man für den Club auch noch gebrauchen und die fähigen Werker haben sich ja nun auch herauskristallisiert 😉

    Gruß

    dragon

  2. Yyrkoon says:

    Ich aber dort nur “eine” arbeiten !! DER andere hat wohl nur die Kommandos hinter der Kamera gegeben 😉 Sieht aber trotzdem nice aus.

    Gruß Yyrkoon

    • admin says:

      Hehe… Die Palmen hat Vanessa in der Tat fast alleine gemacht. Ich habe mich vor allem um die Gebäude usw. gekümmert.